Auspackenfreuden #005: Wer lange sucht …

… wird endlich fündig.

Auch wenn der Kinofilm nicht zu meinen wirklichen Favoriten des bewegten Bildes zählt, so ist das dazugehörige Panini-Album ein ‚vintage must have‚. Sehr lange war ich auf der Suche nach einem deutsprachigen Movie-Album, bis ich kürzlich erfahren habe, dass es nie eines gegeben hatte.

Der mehrsprachige Hinweis auf der Rückseite eines Stickers (u.a. in deutsch), ist – wie ich nun weiß – kein Beleg dafür, dass ein Panini-Album auch tatsächlich in deutsch bzw. in Deutschland erhältlich war. Hinter der mehrsprachigen Beschriftung steckt eine Verkaufsstrategie von Panini. Die Sticker werden in verschiedenen Sprachen bedruckt, um sich eine (nachträgliche) Veröffentlichung in diesen Ländern prinzipiell offenzuhalten, obwohl zum Zeitpunkt der Drucklegung ein länderspezifischer Verkauf nicht unbedingt beabsichtigt ist.

2012-12-14 12.06.38

Das MotU Movie Album gab es laut he-man.org nur in englischer und spanischer Sprache; paninionline erweitert allerdings die Liste der Veröffentlichung um die Länder Schweden und Dänemark. Ob diese Alben dann auch in Schwedisch und Dänisch erhältlich waren? Keine Ahnung! Die englische Ausgabe wurde neben USA auch in Großbritanien, Kanada und Australien vertrieben.

Bei mir traf heute die US-Version ein. Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk.

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort