Archiv für Juli 2011

ebay-Schwätzer

Sonntag, 31. Juli 2011

Auf der Suche nach neuen Stücken für die geliebte Sammlung führt ja an ebay fast kein Weg vorbei. Ich ertappe mich jedenfalls dabei, wie ich der Auktionsplattform fast täglich – meist zwischen Tür und Angel – einen schnellen Besuch abstatte, immer in der Hoffnung auf ein furioses ‚Schnäppchen‘. Schnäppchen gibt es wahrlich selten, der Kram ist teuer genug geworden. Dennoch lesen wir regelmäßig über He-Man-allerwelts-Artikel (z.B. MCs mit und ohne Cover, unvollständige und ‚zerspielte‘ Figuren) so etwas wie: ‚rar, selten‘ oder ‚Sammlerstück‘.

Wissen diese ebay-Schwätzer eigentlich, was sie da anbieten? Meist ist der Wunsch Vater des Gedankens – also der Wunsch, dass die Sachen wirklich rar und damit besonders viel wert sind. Befremdlich wird es spätestens dann, wenn dieser ‚ach so seltene Artikel‘ vom selben Verkäufer gleich 10mal angeboten wird (so geschehen bei Postern, Stickern oder Magazinen)!

Dabei sind wir doch nur bereit Prädikate wie ’selten‘ oder ‚Rarität‘ zu akzeptieren, wenn es sich nicht mindestens um einen LL Skeletor oder um einen losen King Randor komplett mit Brustpanzer, Speer, Krone und Umhang oder dergleichen handelt.

Jaja, als Motu-Liebhaber hat man es schon schwer, sich in dieser Flut von all den seltenen Dingen zurecht zu finden. Hui! In diesem Sinne: Weiterhin viel Spaß auf ebay. ‚Bieten lohnt sich!‘ (vor allen Dingen für ebay).